Tipps zum Fahren mit Anhänger

Anhänger Führerschein Dietzenbach

Wer oft viele und vor allem schwere Gegenstände transportieren will, kommt um den Führerschein der Klasse BE nicht herum.

Der Anhängerführerschein BE ist also die richtige Klasse für Dich, wenn Du Gespanne über 3,5 t fahren möchtest.

Hier sind einige Tipps zum Fahren mit einem Anhänger

Belade den Anhänger richtig. Schwere Gegenstände solltest Du immer über der Achse platzieren. Achte darauf, dass die Gegenstände nicht verrutschen können. Dabei müssen die gleichen Regeln angewendet werden, wie die Ladungssicherung bei LKW.

Kuppel den Anhänger richtig an. Bei gebremsten Anhängern unbedingt das Abreißseil einhängen.

Überprüfe die Beleuchtung. Bevor es losgeht, laufe einmal ums Gespann und kontrolliere die Lampen. Funktionieren die Blinker?

Autoführerschein DietzenbachLass Dir beim Rückwärtsfahren helfen. Mit Anhänger nützt die im Auto montierte Rückfahrkamera nichts. Deshalb bitte jemanden Dich heraus zu winken.

Dies sind nur ein paar Dinge die beim Fahren mit Anhänger zu beachten sind. Deswegen werden wir Dir in der Fahrschule Witte, weitere wichtige und nützliche Anwendungsbeispiele in der Praxis beibringen.

Der Fahrlehrer schätzt zuerst die persönlichen Fähigkeiten sowie den Lernfortschritt ein. Danach kann er eine Aussage zur Anzahl der Übungsfahrten machen.

Die Sonderfahrten sind allerdings gesetzlich festgelegt, dauern jeweils 45 Minuten und beinhalten:

3 Stunden Überlandfahrten,

eine Stunde auf der Autobahn

und eine Fahrstunde bei Dunkelheit.

Wenn Du Interesse hast den Anhängerführerschein (Klasse BE) zu machen, freuen wir uns Dich in unseren Fahrschulen in Langen, Dietzenbach oder Neu-Isenburg zu begrüßen.

Wir haben mehrere Anhänger in verschiedenen Größen, die wir jederzeit für Deine Fahrstunden nutzen können.

Wir wünschen Dir allzeit Gute Fahrt.

Dein Team Fahrschule Witte