Außenspiegel kaputt – darf ich trotzdem fahren?

Du kommst zu Deinem Auto und vom Außenspiegel ist nur noch ein trauriger Rest übrig.

Was jetzt? Darf ich ohne Außenspiegel fahren? Sind Außenspiegel überhaupt Pflicht?

Schon unsere Fahrlehrer versuchen, jedem Anfänger die Wichtigkeit der Spiegel beizubringen. Ein Blick in den Innenspiegel, einer in den Außenspiegel, Schulterblick, nochmal in den Außenspiegel gucken und dann erst die Spur wechseln. Doch was ist, wenn der Außenspiegel durch einen Unfall oder sogar vorsätzlich beschädigt wurde?

Natürlich ist in Deutschland auch die Anbringung von Spiegeln rechtlich geregelt. Laut Paragraf 56 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) müssen „Kraftfahrzeuge Spiegel oder andere Einrichtungen für indirekte Sicht haben, die so beschaffen und angebracht sind, dass der Fahrzeugführer nach rückwärts, zur Seite und unmittelbar vor dem Fahrzeug alle für ihn wesentlichen Verkehrsvorgänge beobachten kann.“

Reicht der vorhandene Rückspiegel nicht aus, so mußt du dich unmittelbar orientieren. Du musst den toten Winkel kennen und entsprechend länger beobachten.

Also, darf ich mit defekten Außenspiegel trotzdem fahren?

Grundsätzlich ist das Fahren ohne Außenspiegel nach deutschem Recht erlaubt, wenn man diese Anforderungen erfüllt, also in der Lage ist, sich die indirekte Sicht nach den rechtlichen Vorgaben verschaffen zu können.

Da die Behörden das allerdings gehörig anders sehen können, solltest Du es nicht darauf ankommen lassen.

Stellen Beamte bei einer Verkehrskontrolle einen Defekt der Spiegel fest bzw. gar ein Fehlen, können sie ein Verwarngeld in Höhe von 15 Euro erheben.

Hierbei handelt es sich lediglich um ein Ordnungsgeld. Allerdings kann es auch teuer werden: Wer mit einem kaputten Außenspiegel oder mit durch Gepäckstücken oder Planen verdeckten Spiegeln einen Unfall baut, dem droht ein Bußgeld von 120€ und ein Punkt in Flensburg.

Daher solltest Du umsichtig, vorsichtig und möglichst unverzüglich zur nächsten Werkstatt fahren, um es reparieren zu lassen.

Wir wünschen eine gute Fahrt.

Dein Team Fahrschule Witte